• Optimierung von HiFi
  • Während du bei den meisten Geräten den Unterschied zwischen TIDAL HiFi und HiFi Plus hören wirst, solltest du dennoch dein Setup optimieren, um eine perfekte Wiedergabe zu erreichen und TIDAL HiFi oder HiFi Plus in vollem Umfang zu genießen.

    Nachfolgend findest du drei Schritte, um dein HiFi- oder HiFi Plus-Abonnement optimal zu nutzen.

     

    1. Ändere deine Einstellungen auf die höchste Klangqualität

    Zuerst solltest du deine Einstellungen anpassen, um sicherzustellen, dass du mit der höchstmöglichen Qualität streamst. HiFi ist die höchste Soundqualitäts-Einstellung auf TIDAL HiFi und Master Quality Audio ist die höchste verfügbare Klangqualität bei TIDAL HiFi Plus.

    Du kannst durch die folgenden Artikel klicken, um mehr über das Anpassen der Soundqualität in deiner TIDAL App zu erfahren.

    Mobiltelefon

    Desktop

    Beachte, dass das Streamen von Audio in höherer Qualität über WLAN zu bevorzugen ist, da dies zu weniger Unterbrechungen beim Streaming führen kann.

     

    2. Optimiere deinen DAU (Digital-Analog-Umsetzer)

    Verwende einen DAU und optimiere seine Einstellungen.

    Eine Hintergrundinformation: Damit Musik auf einem möglichst komfortablen Weg genossen werden kann, wandeln wir Aufnahmen von analog auf digital um. Da Schallwellen jedoch in analoger Form erzeugt werden, muss das Signal zunächst wieder zu analog umgewandelt werden, bevor ein Lautsprecher Musik wiedergeben kann. Dies geschieht über einen DAU oder Digital-Analog-Umsetzer. Der DAU wandelt eine digitale Datei wieder in ein analoges elektrisches Signal mit einer sich ständig ändernden Spannung, welches unsere Lautsprecher und unsere Ohren als Ton verarbeiten können.

    Jedes Gerät, das zur Audiowiedergabe fähig ist, enthält einen DAU, aber wie bei den meisten Technologien macht die Qualität des DAU einen Unterschied in der Klangqualität. Hochwertige DAUs sind in bestimmten Kopfhörern, Mobilgeräten oder als eigenständige Einheiten erhältlich.

    Nachdem du einen DAU ausgewählt hast, solltest du die Anweisungen zum ausgewählten Produkt durchlesen, um eine Verbindung zu deinem Wiedergabegerät herzustellen. Sobald du mit dem TIDAL-Client verbunden bist, solltest du deine Streaming-Einstellungen wie folgt anpassen:

    1. Klicke auf das Symbol in der oberen linken Ecke
    2. Wähle 'Einstellungen' und dann 'Streaming'
    3. Ändere die 'Tonausgabe' zu deinem DAU
    4. Klicke auf (Weitere Einstellungen)
    5. Schalte zusätzliche Einstellungen um, die sich auf dein Setup beziehen.

     

    3. Optimiere dein Wiedergabegerät

    Gutes Equipment macht einen Unterschied, ganz gleich ob du Musik über einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer abspielst.

    Nicht jeder bevorzugt die gleiche Art von Sound/Wiedergabe, aber hochwertige Hardware liefert am ehesten das volle Erlebnis von HiFi oder HiFi Plus. TIDAL funktioniert mit allen Lautsprechern und Kopfhörern und wir haben eine Fülle großartiger Partner, die dir das beste Hörerlebnis bieten.

    Hier kannst du unsere Partner einsehen: unterstützte Geräte

    Weitere Informationen zu TIDAL Connect, unserer branchenführenden Technologie für das In-App-Casting hochwertiger Musik, findest du hier: TIDAL Connect

      

    ******

    Glossar

    • Der Exklusivmodus wirkt sich nur auf die HiFi- und Master-Wiedergabe aus. Diese Einstellung gewährt TIDAL die exklusive Nutzung des Audiogeräts, wodurch Interferenzen vermieden werden. Wenn diese Option aktiviert ist, verwendet TIDAL ausschließlich deinen DAU und ändert die Frequenz automatisch basierend auf der Songauswahl.
    • Force Volume ermöglicht es TIDAL, die Einstellungen zu umgehen, sodass du die Lautstärke über deinen DAU oder ein angeschlossenes Stereogerät steuern kannst.
    • Passthrough-MQA deaktiviert die Software-Decodierung von MQA. Wenn dies ausgewählt ist, überlässt TIDAL die Decodierung deinem angeschlossenen DAU. Dies sollte nur ausgewählt werden, wenn du einen MQA-kompatiblen DAU hast.
War dieser Beitrag hilfreich?
1200 von 1440 fanden dies hilfreich