Wie können wir dir weiterhelfen?
Folgen

Bluesound

Bitte führen Sie ein Upgrade aller Bluesound-Player auf BluOS-Firmware-Version 1.12x oder höher durch, um TIDAL nutzen zu können. Besuchen Sie außerdem www.bluesound.com/downloads für die aktuellsten Updates der Bluesound Controller Apps für iOS, Android, Kindle Fire, Mac und PC.

Öffnen Sie die Navigations-Schublade auf der linken Seite der Bluesound Controller App. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Configure Player“ (Player konfigurieren) und anschließend auf „Configure Music Services“ (Musikdienste konfigurieren).

Wählen Sie TIDAL aus der Liste der unterstützten Musikdienste aus. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und tippen Sie auf „Update“ (Aktualisieren).

Schließen Sie das „Configure Player“-Menü und wählen Sie das Icon für das „Home Menu“ (Startmenü). Öffnen Sie die Navigations-Schublade und Sie finden TIDAL unter „Music Sources“ (Musikquellen) aufgelistet. Wählen Sie TIDAL aus, beginnen Sie mit dem Durchsuchen Ihres cloudbasierten Kontos und fügen Sie Musik zu Ihren Bluesound-Wiedergabelisten hinzu.

Um TIDAL auf Bluesound fernzusteuern, laden Sie die aktuellste Version für iOS/Android aus dem App Store/Google Play Store herunter und suchen Sie nach „Bluesound“. Mit der Bluesound-App können Sie neu veröffentlichte Alben finden, nach Ihrem Lieblingskünstler suchen oder sich den aktuell beliebtesten Song anhören.

Es gibt kein visuelles Icon oder Einstellungen, um zu steuern, was Sie streamen. Solange Sie über ein gültiges TIDAL-Abonnement verfügen, wird automatisch in hochauflösendem, verlustfreiem FLAC gestreamt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare