Folgen
        
  • Doppelte Abbuchungen
  • Wenn für ein TIDAL-Abonnement doppelte oder mehrfache Gebühren anfallen, hat unser System dich möglicherweise falsch für dein einziges Konto belastet. Durch frühere Erfahrungen haben wir jedoch festgestellt, dass dies in mehreren Fällen häufig vorkommt. Bitte nimm dir einen Moment Zeit, um die folgenden Szenarien zu überprüfen, die dir helfen können, die angezeigten Mehrfachgebühren zu verstehen.

    Monate mit mehr als 30 Tagen: TIDAL Abonnementgebühren werden in einem 30-tägigen Rechnungsstellungs-Zyklus verrechnet. Dies ermöglicht eine zweimalige Abrechnung innerhalb desselben Kalendermonats. Zum Beispiel am 1. und 31. Januar. Dies wird nicht als doppelte Abbuchung gesehen, da die Gebühren im Abstand von 30 Tagen erhoben wurden.

    Fehlgeschlagene Zahlungen: Manchmal kann unsere Zahlungsaufforderung von deiner Bank oder deinem Kreditkartenunternehmen abgelehnt werden. Um eine Unterbrechung des Dienstes zu vermeiden, können wir die Anfrage mehrmals wiederholen, bis die Zahlung erfolgreich ist. Sobald die Gebühr auf deinem Konto angewendet wurde, sind mehrere Tage seit dem ursprünglichen Fälligkeitsdatum vergangen.  Am regulären Fälligkeitstag wirst du dann erneut belastet. Anscheinend hast in nur wenigen Wochen zweimal bezahlt, die erste Zahlung war jedoch überfällig und hat dein Konto auf den neuesten Stand gebracht. Die nächste Gebühr ist pünktlich und für den kommenden Dienstmonat.

    Möglicherweise hast du über TIDAL zwei aktive Abonnements: Jedes Konto verwendet eine E-Mail-Adresse für die Anmeldung. Da keine zwei Anmeldungen identisch sein können, werden die Konten mit zwei unterschiedlichen E-Mail-Adressen registriert. Für jedes aktive Konto wird alle 30 Tage eine Abonnementgebühr erhoben. Mehrere Konten, die demselben Kunden gehören, gelten nicht als doppelte Abbuchung.

    Zweites Konto über Mobilfunkanbieter oder Apple: Einige TIDAL-Mitglieder können ein Abonnement über einen unserer Partner erhalten, z. B. ausgewählte Mobilfunkanbieter und Apple, Google Play. Jede Quelle bietet ihre eigene Rechnungsstellung, verwendet ein separates Login und ist nicht kombiniert oder mit anderen Abonnements verknüpft. Diese alternativen Abonnements werden getrennt von allen anderen Konten verwaltet, die du möglicherweise bereits in unserer Datenbank registriert hast.  Wenn du Gebühren aus mehreren Quellen siehst, bedeutet dies, dass du für jede ein aktives Abonnement hast.

     

    Wie kann ich feststellen, ob ich in einem Konto doppelt belastet wurde?                                         

    Eine echte doppelte Abbuchung hat eine oder alle der folgenden Eigenschaften:

    1. Die Gebühren wurden am selben Tag erhoben.
    2. Die Abonnementgebühren sind gleich hoch.
    3. Die Gebühren werden auf dieselbe Zahlungsmethode angewendet. (zb: Zwei Rechnungen in PayPal)

     

    Wie kann ich feststellen, ob ich mehr als ein Konto habe, das belastet wird?                     

    Ein klarer Hinweis darauf, dass du mehr als ein aktives Konto hast, ist eines oder alle der folgenden Merkmale:

    1. Die Gebühren werden an separaten Daten berechnet.
    2. Die Abonnementgebühren sind unterschiedlich. Beispiel: Eine Gebühr beträgt 9,99 und die andere 19,99.
    3. Die Gebühren wurden über separate Zahlungsmethoden berechnet. Beispiel: Eine Gebühr wurde über PayPal und eine Gebühr über deine Kreditkarte verarbeitet.